Der Warenkorb ist leer.
Kategorien
Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€ zusätzlich sparen!
Produkte Filtern
Artikel filtern nach

Klettern & Alpin

Kletterhelme

Schaumhelme

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Unisex (2)

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

M / L (1)

S / M (1)

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Grivel (1)

Petzl (1)

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Befestigung für Stirnlampe (2)

Belüftungsregulierung (1)

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Kunststoff (2)

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Sale Artikel (2)

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Schaumhelme

Petzl | Sirocco | Kletterhelm
Petzl
Sirocco | Kletterhelm
108,95 83,89
Grivel | Duetto | Kletterhelm
Grivel
Duetto | Kletterhelm
139,95 110,56

Warum ist ein Kletterhelm so wichtig?

Die Gefahr eines Steinschlags oder eines Aufpralls beim Klettern sollte nicht unterschätzt werden. Sicherheit ist das A und O! Geeignete Kletterhelme sind essenziell dafür, deinen Kopf vor herabfallenden Gegenständen oder im Falle eines Sturzes zu schützen.

Die Vorteile leichter In-Mold Helme

Kletterhelme können in drei Kategorien eingeteilt werden: In Schaumhelme (auch Inmold-Helme genannt), Hartschalenhelme und Hybridhelme. Bei Hybrid-Helmen werden die Bauweisen der ersten beiden Kategorien miteinander vereint. 
Beim In-Mold-Verfahren, welches beim Bau von In-Mold-Helmen verwendet wird, wird der Styropor-Schaum in die Außenschale des Helms gespritzt. Der Schaum dient der Stoßdämpfung bei einem Aufprall. Der größte Vorteil von Inmold-Helmen ist ihr geringes Gewicht, sie sind die leichtesten Helme auf dem Markt. Ihr leichtes Gewicht ist auch ihrem verpresstem Aufbau zuzuschreiben. Inmolding-Helme ähnelt äußerlich sehr einem Fahrradhelm. Das heißt allerdings nicht, dass Fahrradhelme beim Klettern oder Bergsteigen eine geeignete Alternative wären. Die Kletterhelme, die mit dem In-Mould-Verfahren hergestellt wurden, sind deutlich stabiler, da das Material an den Wänden deutlich dicker und stärker ist.
Ein Nachteil von Inmold-Helmen ist, dass sie im Vergleich zu Hartschalenhelmen nicht so robust sind. Bei einem starken Steinschlag kann es zum Beispiel sein, dass sie brechen.

Was solltest du vor dem Kauf deines Helms beachten?

Um dafür zu sorgen, dass dir dein Helm bei Outdoor Abenteuern wie Alpinklettern, Eisklettern, Sportklettern oder Bergsteigen genug Schutz und Komfort bietet, solltest du folgende Aspekte beachten:

  • Die Größe: Wir bieten dir unterschiedliche In-Mold Modelle für Damen, Herren und Kinder in verschiedenen Größen an. Achte darauf, dass du ein passendes Modell in der richtigen Größe auswählst.
  • Die Passform: Auch die richtige Passform und ein optimaler Sitz ist sehr wichtig. Nichts ist nerviger, als den ganzen Tag einen unbequemen Helm auf dem Kopf zu tragen.
  • Die Farbe: Entscheide dich bei der Farben-Wahl für einen hellen, leuchtenden Helm. Die helle Farbe schützt dich vor Überhitzung und macht dich sicherbarer für deine Mitmenschen.
  • Die Belüftung: Eine gute Belüftung sorgt dafür, dass der Kopf des Kletterers während dem Sport schön kühl bleibt.
  • Die Prüfung: Die Norm EN 12492 zertifiziert gute Kletterhelme, die einen guten Schutz vor mechanischer Einwirkung und spitzen Gegenständen bieten. Um dir sicher zu sein, dass dein Helm geprüft ist, achte auf die Kennzeichnung "CE".

Unser Sortiment an Schaumhelmen für Damen, Herren und Kinder

In unserem Online-Shop findest du eine große Auswahl an Schaumhelmen von Outdoor-Marken wie Petzl. Abgesehen von Schaumhelmen findest du auch noch weitere Kletter-Ausrüstung bei uns!

Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Abholstation
Der Ausgangspunkt für die DPD PaketShop Suche konnte nicht gefunden werden.

Die Suchergebnisse beziehen sich auf die von Ihnen eingegebene Rechnungsadresse im Shop. Sollten Sie im Umfeld einer alternativen Adresse suchen wollen, können Sie das unten stehende Formular verwenden: